Überwiegend kommen die Sachspenden von Einzelpersonen, meist aus der Stadt bzw. aus dem Landkreis.

Manche Kleidungsstücke passen nicht mehr, ein Umzug zwingt zum Reduzieren des Inventars - oder ein Haushalt wird aufgelöst.

Dies sind u.a. Gründe, warum aus der Bevölkerung viele Sachen angeliefert werden. Natürlich auch, weil man weis, dass damit anderen Menschen geholfen wird.

 

Wir erhalten ebenfalls Unterstützung von Organisationen, welche engagiert für uns Waren sammeln

 

und das Ergebnis z.B. mit Anhänger oder LKW anliefern.

Dann heisst es mit vereinten Kräften ausladen, auspacken, sortieren, einräumen und und und....

Wenn dann die "Zulieferer" gleich noch die zusätzlichen Helfer organisieren, dann ist uns doppelt geholfen.

Danke zum Beispiel an die Kolpingsfamilie Schnaittenbach für so eine Aktion in Zusammenarbeit mit Kolping Sulzbach!

 

Wenn Sie für uns eine Sammelaktion organisieren wollen - bitte sprechen Sie dies vorher mit uns ab.

Dann können wir Termine u. Sammelschwerpunkte festlegen und so erfolgreich helfen.